Schulspeisung

Seit 2012 bieten wir in unserem Bildungszentrum für 400 Kinder regelmäßig eine warme Mahlzeit an, die die Kinder zuhause nicht bekommen würden. Die  Schulspeise für ein Kind kostete damals ca. 40 Cent, das waren 10 € im Monat oder 120 € für ein ganzes Jahr.

Unsere Schulfarm baut inzwischen soviel Nahrungsmittel an, die für die Schulspeise verwendet werden; auch Palmöl stellen wir selber her: Alle Schüler lernen so gleich, wie sie sich in Zukuft selbst versorgen können. Somit brauchen wir heute zusätzlich nur 25 Cent für ein Kind, worauf alle Verantwortlichen stolz sind. Inzwischen und insbesondere in Zeiten von Corona sind die Preise für Anderes, was wir dennoch auf dem örtlichen Markt zukaufen müssen, um das Doppelte gestiegen; auch die Gehälter unserer Lehrkräfte haben wir erhöht. Deshalb bitten wir ganz herzlich um angepaßte Spenden.

Werden Sie Gastgeber unserer Enyiduru-Kinder.  Über  Ihre  Spende  oder  auch  einen  monatlichen Dauerauftrag von 30 € würden wir uns sehr freuen.

Hier können Sie hier unseren Flyer herunterladen:

Einleger_Schulspeise_2014

Einleger_Schulspeise (English)