Home

Bildung ist Befreiung

„Bildung kann uns zur Quelle von Orientierung und innerem Frieden werden; einer Quelle, die uns hilft, unsere Verantwortung für Leben, Würde und Zukunftsgestaltung wahrzunehmen.”

Dr. Boniface Amu

Welternährungstag, 16. Oktober 2021

Nein, es geht jetzt nicht um ausgefallene Rezepte, es geht um HUNGER, ein Gefühl, dass wir hier in Deutschland nicht wirklich kennen… an diesem Tag konnte zum 13. Mal (!) eine Lebensmitteltafel für die 480 Familien der Schülerinnen und Schüler des Enyiduru-Projekts durchgeführt werden. Die Mütter standen schon Stunden vor der Austeilung  in einer langen …

Mitgliederversammlung und neuer Vorstand

Liebe Freunde des Enyiduru-Vereins,  in der  Mitgliederversammlung am 12. Oktober wurde ein neuer Vorstand gewählt: Lioba Brockamp hatte sich entschieden, nach 25 Jahren das Amt als Vorsitzende des Vereins in neue Hände zu legen. Sie hat mit großem Engagement den Verein geführt und geprägt, beginnend mit der Initialzündung der Gründung vor 25 Jahren. Dafür haben …

Ostergruß 2021

von Father Boniface als Dank an ENYIDURU e.V. und einem nachdenklichen Lagebericht (< Wort in blau bitte anklicken). Während wir im Jahr 2020 die Lebensmitteltafel monatlich für ca. 6.000 Euro durchgeführt hatten, können wir das in 2021 aus Kostengründen nur alle zwei Monate machen. Eine Lebensmittelausgabe kostet nun über 10.000 Euro für die selbe Menge. …

Weihnachtsgruß 2020

Ein Weihnachtsgruß von Father Boniface zum Ausklang von 2020.

Jahresbrief 2020

Dezember 2020. Nach rund sechs Monaten Schließung sind seit Ende September die Schulen in Nigeria wieder geöffnet. In der Zeit der Schließung war die Versorgung der Schüler*innen und ihrer Familien unser vordringlichstes Ziel. Der Lockdown in Nigeria bedeutete nämlich vielfach Hunger, da insbesondere die arme Bevölkerung keine Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten mehr hatte. …

Zur Situation in Nigeria – Brief von Father Boniface

August 2020. Die Enyiduru-Schule ist wegen Corona weiterhin geschlossen. Durch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise verschärft sich die Situation insbesondere der armen Bevölkerung dramatisch. Und die Pandemie selber trifft die Armen natürlich auch besonders hart. …

Mehr Beiträge finden Sie im Bereich Aktuelles